Loading...




Listertalsperre

Mit ihren zahlreich ausgewiesenen Badestellen ist die Listertalsperre ein beliebtes Ausflugsziel.

Sie lädt jedes Jahr zahlreiche Besucher zum Segeln, Angeln, Surfen und Schwimmen ein. Eine Minigolfanlage sorgt auch nach dem Schwimmen für sportive Abwechslung.

Gut markierte Rad- und Wanderwege entlang der Talsperre runden das abwechslungsreiche Freizeitangebot ab!

Infomaterial darüber, wie auch Angelflyer, erhalten Sie bei der Touristinfo Meinerzhagen, Tel. 02354-77132.

Der Betreiber der Listertalsperre ist das öffentlich-rechtliche Wasserwirtschaftunternehmen Ruhrverband.

Sie haben die Möglichkeit Angelscheine für die Listertalsperre bei dem Ruhrverband unter www.ruhrverband.de/sport-freizeit/angeln/ zu erwerben, ebenso beim Tourismusverband Biggesee-Listersee, Tel. 02722-6579240.

Bitte beachten Sie, dass das Schwimmen nur an den ausgewiesenen Badestellen erlaubt ist und aufgrund der hohen Waldbrandgefahr gerade in den Sommermonaten das Grillen und Entzünden von Lagerfeuern in den Wäldern um die Listertalsperre verboten ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Ruhrverband.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Adresse

Bahnhofstr. 13

58540 Meinerzhagen

Telefon: 02354 - 77132

Fax: 02354 - 77220

touristinfo@meinerzhagen.de

Homepage

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.