Loading...

Drolshagen A7 Feld, Wald und Wiesen zum Genießen





6571982




6572005
Dieser Weg lädt ein zu einem erholsamen Spaziergang am Südhang des Brachtpetals bei Husten. Der Weg führt überwiegend durch Weideland mit weitem Panoramablick über die hügelige Landschaft. Den Ausblick kann man am besten bei einer Rast oberhalb von Halbhusten auf einer Bank genießen. Entlang des Höhenzuges durchquert der Wanderer ein mit Hochwald bewachsenes Gelände. Sowohl der Name dieses Gebietes, “Silberkuhle”*, als auch die Spuren in dieser Gegend weisen auf einen über die Jahrhunderte betriebenen Bergbau hin. Der Verlauf deckt sich über weite Strecken mit dem überregionalen “Weg der Arbeit”.

* Die Herkunft des Namens “Silberkuhle” ist ungeklärt. Man vermutet, dass die Namensgebung aus dem frühen Mittelalter stammt, weil hier neben verschiedenen anderen Erzen auch Silber abgebaut wurde.

Informationen

Startpunkt

Wegbeschreibung

Der Wanderweg ist vom SGV ordentlich markiert und sauerlandüblich ausgeschidert. Er führt durch Husten und Halbhusten.

Sicherheitshinweise

Alle Wanderwege sind mit dem Rettungspunkte-System ausgeschildert

Parken

Parkplatz Gasthof "Silberkuhle"

Kategorie

Wanderung

Länge

6.7km

Zeit

2:00 Std.

Aufstieg

139m

Abstieg

120m

Altitude (Minimum)

371m

Altitude (Maximum)

484m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.