Loading...

Drolshagen A8 Idylle, Bäche und Wiesen

Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee / Outdooractive Touren / Drolshagen A8 Idylle, Bäche und Wiesen




6572038




6572061

Kategorie

Wanderung

Länge

7.5km

Zeit

2:26 Std.

Aufstieg

210m

Abstieg

211m

Altitude (Minimum)

365m

Altitude (Maximum)

478m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Empfohlener Start: Park- und Rastplatz “Brudertreue”

Zielpunkt der Tour:

Park- und Rastplatz “Brudertreue”

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • kulturell / historisch

Ein abwechslungsreicher Rundweg, der über bewaldete Hügel und durch besiedelte Wiesentäler führt. Die Tour bietet immer wieder eindrucksvolle Fernblicke. Der kleine Ort Dirkingen, mit ca. 30 Einwohnern, liegt idyllisch eingebettet im Tal der Kurmicke. Das Brachtpetal ist wegen seiner ausgeprägten Wiesenlandschaft eine Augenweide.

 Wie die „Brudertreue“ zu Ihrem Namen kam

Sie starten am Rastplatz Brudertreue. In unmittelbarer Nähe steht ein Gedenkstein. Mit diesem Stein ehrten “Drei Brüder” aus der Familie Schürholz ihren früh verstorbenen jüngsten Bruder, mit dem sie oft das Drolshagener Land besuchten. Diese vier ‚Schürhölzer’ liebten Drolshagen. Hier auf diesem Bergrücken wanderten sie besonders gern. An dieser Stelle saß Clemens Schürholz häufig und malte. Der Gedenkstein ist im Drolshagener Land zum Inbegriff der Heimatliebe geworden.

Steupingen – mehr als nur ein Hexenort

Der Steupingen mit 481 m ist die höchste Erhebung in der unmittelbaren Umgebung der historischen Stadt Drolshagen. Der Name verweist auf eine ehemalige Siedlung, die in der Zeit der Stadtgründung von Drolshagen aufgegeben wurde. Dass Steupingen bereits im frühen Mittelalter besiedelt wurde, ist durch Bodenfunde nachzuweisen. In Steupingen soll dereinst eine Hexe gehaust haben. Seien Sie also vorsichtig, man weiß ja nie. Wer mehr über die Hexe erfahren möchte: Die Sage von der Hexe von Steupingen

Wandervogel-Tipp:

 Ein Abstecher zur Marienkapelle Hünkeshohl (folgen Sie einfach den Hinweisschildern) lohnt für alle, die Ruhe und innere Einkehr suchen.

 

Der A8 führt durch Husten und Dirkingen.

Empfohlener Start: Park- und Rastplatz “Brudertreue”

 

 

Informationen

Wegbeschreibung

Der Wanderweg ist vom SGV ordentlich markiert und sauerlandüblich ausgeschildert. Folgen Sie dem Markierungszeichen A8

Sicherheitshinweise

Alle Wanderwege sind mit dem Rettungspunkte-System ausgeschildert

Parken

Parkplatz, Rastplatz "Brudertreue"

Karten anzeigen
Verstecken

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.