Loading...

Vom Sauerland in das Bergisches Land

Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee / Outdooractive Touren / Vom Sauerland in das Bergisches Land




Radeln auf der Bahntrasse




Idyll




Luftaufnahme Hückeswagen




Kerspetalsperre

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

60.6km

Zeit

5:00 Std.

Aufstieg

498m

Abstieg

554m

Altitude (Minimum)

246m

Altitude (Maximum)

446m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Meinerzhagen

Zielpunkt der Tour:

Bahnhof Marienheide

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Die Tour führt vom Naturpark Sauerland Rothaargebirge in das Bergisches Land entlang von natürlichen Bächen, imposanten Talsperren und durch historische Ortskerne. Hügelige Abschnitte zu Beginn und ein Radweg auf einer ehemaligen Bahntrasse zwischen Hückeswagen und Marienheide charakterisieren diese Tour.

Die Tour führt durch das Sauerland und das Bergische Land entlang von natürlichen Bächen, imposanten Talsperren und durch historische Ortskerne.

Vom Bahnhof Meinerzhagen beginnend sind zunächst einige hügelige Abschnitte zu bewältigen. Durch das idyllische Kerspetal radelnd, erreichen Sie Halver. Von dort an queren Sie die historischen Ortskerne von Radevormwald, Hückes­wagen und Wipperfürth.

Die Rückfahrt führt ab Hückeswagen nur leicht ansteigend über den bergischen Panoramaradweg, einer ehemaligen Bahntrasse. Ab Marienheide können Sie die Höhendifferenz zum Startpunkt mit dem Zug überwinden oder entlang der Lingesetalsperre zurück fahren.

Die Tour kann auch über Breckerfeld verlängert oder über Wipperfürth gekürzt werden. Hierzu sind die Knotenpunkte zu beachten.

Informationen

Wegbeschreibung

Die Streckenführung in den Städten Meinerzhagen, Kierspe und Halver erfolgt überwiegend über verkehrsame Straßen, auf kurzen Abschnitten über Forstwege. Entlang der Wuppertalsperre führt die Tour über unbefestigte Forstwege. Ab Hückeswagen wird auf einer ehemaligen Bahntrasse, dem bergischen Panoramaradweg geradelt. Dieser Abschnitt ist asphaltiert. Die gesamte Tour ist über ein Knotenpunktnetz beschildert. Merken Sie sich die Reihenfolge der Knotenpunkte ab Meinerzhagen: 28, 26, 23, 1, 92, 93, 95, 94, 83, 84, 86, 85, 79, 90, 89, 55. Bei Beginn in Marienheide bitte umgekehrte Reihenfolge beachten. Die Tour kann ab KNP 1 in Richtung Wipperfürth verkürzt über KNP 3 in Richtung Breckerfeld verlängert werden.

Sicherheitshinweise

Die Führung erfolgt überwiegend auf bestestigen Wegen und verkehrsarmen Straßen. Bei Forstwegen bitte auf die Oberfläche achten. Die Tour ist in der Gesamtheit nicht für Kinder geeignet.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Hin- und Rückfahrt, sowie die Verbindung zwischen Marienheide und Meinerzhagen erfolgt über die Regionalbahn RB 25 Köln-Meinerzhagen. Die Bahn verkehrt stündlich. Sommerfahrplan RB 25

Anreise

Der Haltepunkte Marienheide ist über die Bundesstraße B 256, Meinerzhagen über die Bundesstraße 54 zu erreichen. Der überregionale Verkehr sollte zur Anreise die BAB 45, Ausfahrt Meinerzhagen, nutzen.

Parken

An beiden Haltepunkten stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Fahrrad Hilbert

Das Fahrradfachgeschäft Hilbert bietet Lösungen für Wünsche und Probleme rund ums Rad.

Weiterlesen

Touristinfo Meinerzhagen (Schatztruhe Naturpark Sauerland-Rothaargebirge)




Die "Schatztruhe" des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge und der Stadt Meinerzhagen

Liebe Gäste, die Erholungs- und Freizeitstadt Meinerzhagen, am Fuße des schönen Ebbegebirges gelegen, heißt Sie herzlich willkommen!

Weiterlesen

Knotenpunkt: 28
Knotenpunkt: 26
Rathaus Kierspe




Hinweisschild Rathaus/Agentur für Arbeit/Jobcenter

Kierspe ist eine aufstrebende Stadt im Märkischen Kreis.

Weiterlesen

Aussichtsturm Wienhagen




Mitten im Wald auf einer hellen Lichtung steht der Turm

Genießen Sie die unbeschreibliche Aussicht auf 479 m über NN !

Weiterlesen

Bakelitmuseum




Außenansicht des Bakelitmuseums

Der erste Kunststoff heißt Bakelit, auch „Stoff der tausend Dinge“ genannt und wurde 1907 von dem Erfinder Leo Hendrik Baekeland patentiert.

Weiterlesen

Knotenpunkt: 23
Knotenpunkt: 1
Knotenpunkt: 92

Der Knotenpunkt ist Teil des Radnetz Südwestfalen.

Weiterlesen

Historischer Marktplatz
Historische Brennerei Rönsahl




Außenansicht Historische Brennerei

Das 1870/71 erbaute Gebäude zeugt vom Wohlstand seines Erbauers, dem Landwirt Wilhelm Haase.

Weiterlesen

Lingesetalsperre
Karten anzeigen
Verstecken

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.