VolmeSchatz trifft Sagenwelt - Die Fluchstein-Runde

Biggesee-Listersee nature experience area / Outdooractive Touren / VolmeSchatz trifft Sagenwelt - Die Fluchstein-Runde

Themenweg befindet sich in der Umsetzung!

Öffne die Fluchstein-Truhen und erlöse den Hund von Dürholten!


Interaktiver Themenrundwanderweg mit Erlebnisstationen für Groß und Klein: VolmeSchatz trifft Sagenwelt!





Sagenbank mit Hörspielplakette und Sagenfigur




Aussicht Sagenort




Landhaus Stottmert - © Oben an der Volme




Rustikaler Biergarten - © Café-Restaurant Vedder

Tour starting point:

Wanderparkplatz Piener Kopf

Tour destination point:

Wanderparkplatz Piener Kopf

Properties:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • familienfreundlich

Additional Information

Alle Infos rund um die VolmeSchätze gibt es hier. Alle Infos rund zum die Zauberhafte Sagenwelt Oben an der Volme bekommt ihr hier.


Im Erlebnisbooklet zur "Zauberhaften Sagenwelt Oben an der Volme" findet man alle Sagenorte und dazugehörige Ausflugstipps.

Category

Themenweg

Length

6.7 km

Time

1:55 Std.

Elevation ascent

169 m

Elevation descent

169 m

Altitude (Minimum)

420 m

Altitude (Maximum)

549 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Recommended seasons

J F M A M J J A S O N D

Themenweg befindet sich in der Umsetzung! 

Folge dem Rundwanderweg A2! Er hat eine Länge von etwa 6,5 km und du solltest etwa anderthalb Stunden einplanen. Öffne die vier Fluchstein-Truhen entlang des Weges! In jeder Truhe liegt ein Stein der Fluchstein-Kette. Um den Fluchstein zu entmachten, löse die Aufgabe, die du in der Truhe findest! Das Tageslicht hilft dir dabei; denn bei Tageslicht kann der Fluchstein nicht leuchten und ist geschwächt.

Der Hund als Kindermörder (Sagenwelt)




Sagenbank mit Hörspielplakette und Sagenfigur

An dem Rast- und Aussichtspunkt oberhalb der Ortschaft Stottmert in Richtung Dürholten gibt es an dieser Bank ein einzigartiges Hörspielerlebnis zu entdecken.

Read More

Landhaus Stottmert




Landhaus Stottmert - © Oben an der Volme

Herzlich Willkommen auf der Stottmert - im Landhaus Stottmert genießen Sie ein paar Tage Urlaub in traumhafter Ferienidylle im Sauerland oberhalb der Versetalsperre.

Read More

Café-Restaurant Vedder




Leckere Windbeutel genießen - © Café-Restaurant Vedder

Idyllisch gelegen und von schöner Natur umgeben, ein gemütliches Ambiente zum Wohlfühlen und Entspannen, machen unser familiengeführtes Café-Restaurant Vedder aus.

Read More

Information

Directions

Los geht es am Wanderparkplatz Piener Kopf bei Herscheid. Wir folgen der kleinen Straße hinab in Richtung Stottmert und erreichen wenige Gehminuten später auf der rechten Seite, ein paar Meter der Einmündung folgend, den Sagenort "Der Hund als Kindermörder". Hier befindet sich die erste Erlebnisstation, als auch die Hörspielstation zu der sagenhaften Geschichte.Wir gehen die wenigen Meter zurück zur Kreuzung und folgen der kleinen Straße erneut bergab, ehe nun der Wanderweg linker Hand auf eine Forsttrasse abnickt. Den kleinen Hügel hinauf folgen wir immer weiter dem Weg und genießen dabei die tolle Aussicht. Nun geht es bergab und wir treffen alsbald auf ein Waldsofa und die zweite Erlebnisstation. Von hier aus halten wir uns leicht rechts und gehen schließlich bergab zur Siedlung Stottmert.Hier angekommen folgen wir nun der kleinen Straße linker Hand durch die Siedlung, immer weiter bergab. Die Straße knickt zeitnah steil nach links ab; hier halten wir uns rechts und folgen dem (Forst-)Weg. Nun geht es hier durch die schöne, abwechslungsreiche Natur, ehe der Wege eine 180°-Wende macht und uns nun bergauf führt. Wir folgen weiter dem Wegeverlauf und halten uns an die "Marschroute": Immer weiter geradeaus und bergauf, bis wir letztendlich auf einen kleinen, asphaltierten Weg treffen. Hier halten wir uns rechts und erreichen schon bald die Siedlung "Nieder-Holte".Nun führt uns der Weg durch die kleine Siedlung Nieder-Holte hindurch. Rechtsgewand mündet der Weg bald wieder auf einem Forstweg. Bei der nächsten Gabelung halten wir uns rechts und folgen dem Weg den Böllenberg hinauf. Bald erreichen wir an einer (fast) 180°-Kehre vom Weg die nächste Erlebnisstation. Der erwähnte Kehre nun folgende führt uns der Wanderweg nun bis zum nächsten Wanderparkplatz. Hier treffen wir wieder auf eine kleine Straße, folgen dieser kurzerhand bergauf, ehe ein kleiner Pfadabschnitt eine Abkürzung zur Straßenführung verspricht. Oben angekommen wartet nun linker Hand ein Waldsofa mit der letzten Erlebnisstations auf uns. Von hier aus sind es nun nur noch wenige Meter bis zu unserem Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz Piener Kopf.

Public transiot

Der Ausgangspunkt der Wanderung ist leider nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. 

Getting there

Den Wanderparkplatz Piener Kopf erreicht man aus Richtung Herscheid kommend über die Straße "An den Hellen". Hie rdem Straßenverlauf den Berg hinauf folgend, ehe oben auf dem "Kopf" der Wanderparkplatz erreicht wird.Aus Richtung Lüdenscheid (Versetalsperre) oder Meinerzhagen (Fürwiggetalsperre" kommend verlassen wir die L694 in Richtung "Stottmert" (linker Hand / ausgeschilder), durchqueren zeitnah besagte Siedlung und erreichen alsbald oben auf dem "Kopf" den Wanderparkplatz Piener Kopf.

Parking

Auf dem Wanderparkplatz Piener Kopf sind ausreichend kostenfreie Parkplätze für Pkws verfügbar.

Please note that after activation, data will be transmitted to the respective provider.

Please note that after activation, data will be transmitted to the respective provider.