Stadt Meinerzhagen

Wandern macht glücklich

Wandern macht Glücklich!

Eingebettet in die Berge und Wälder des Märkischen Sauerlandes liegt am Fuße des Ebbegebirges im Naturpark Sauerland Rothaargebirge die Stadt Meinerzhagen.

Meinerzhagen ist ein Ort, an dem Geschichte, Natur und Gastfreundschaft aufeinandertreffen. Gepflegte Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen bieten den Besucherinnen Komfort und Behaglichkeit. Die Meinerzhagener Restaurants bieten eine Fülle an Leckereien aus der ganzen Welt. Ob klassische Hausmannskost, frisch zubereitete italienische Spezialitäten, oder süße Speisen wie Kuchen und Eis: in Meinerzhagen ist für jeden etwas dabei.

Mit über 300 km laden die Wiesen, Wälder und Berge zu ausgedehnten Wanderungen ein. Nicht umsonst beginnt in Meinerzhagen der Fernwanderweg „Sauerland-Höhenflug“, der bis ins hessische Korbach führt und auf dem auch geführte Rangerwanderungen angeboten werden. Doch auch das „Wanderbare M“, ein Etappenwanderweg, der die schönsten Sehenswürdigkeiten Meinerzhagens miteinander verbindet und der Meinerzhagener Stadtspaziergang mit seinen zahlreichen historischen und kulturellen Infotafeln am Wegesrand lassen jedes Wanderherz höherschlagen. Wer noch tiefer in die Flora und Fauna eintauchen möchte, kommt auf dem WaldAktivPfad im südlichen Stadtgebiet oder auf dem Moorerlebnispfad im Quellgebiet der Lister, der „Grundlosen“, voll auf seine Kosten. Mit zahlreichen Quellen und drei malerischen Talsperren ist das Thema „Wasser“ in Meinerzhagen immer präsent.

Sportbegeisterte können sich auf einer der drei beschilderten Nordic-Walking-Runden austoben, das Skisprung-Training auf den Meinhardus-Mattenschanzen anschauen oder den heimischen Fußballverein RSV Meinerzhagen bei einem Heimspiel im Stadion an der Oststraße anfeuern. Auch im Sommer kann man sich in einem der zwei Freibäder oder an den Badestränden an der Listertalsperre abkühlen.

An Schneetagen bietet sich für Langläufer die frisch gespurte Ebbekammloipe an der Nordhelle und für Skifahrer der Skilift in Hardenberg an. Natürlich gibt es auch zahlreiche Rodelpisten, auf denen auch jüngere Winterfans auf Ihre Kosten kommen.

Wer es lieber ruhig angehen lässt, kann die romanische Jesus-Christus-Kirche aus dem 13. Jahrhundert oder (nach Anmeldung) die Knochenmühle in Mühlhofe besichtigen. Das Kulturprogramm in Meinerzhagen lockt regelmäßig mit hochkarätigen Konzerten und Shows in die Stadthalle sowie mit Lesungen und Ausstellungen in die historische Villa im Park. Auch wiederkehrende Veranstaltungen und Feste wie das Schützenfest, das Weinfest, der Musiktreff, das Kinder- und Jugendfestival oder der Kinderkarneval in der Stadthalle sind jedes Mal ein Highlight für Jung und Alt.

Über diese und zahlreiche weitere Freizeitangebote informiert gerne die Meinerzhagener Touristinfo im Ortskern, die größtenteils auch an Wochenend- und Feiertagen geöffnet ist.

Broschüren und Flyer





Rundweg am Sauerland Höhenflug - Vom Wasser haben wir´s gelernt




Nordic Walking




Stadtspaziergang Meinerzhagen

 

Ausflugstipps





Gut essen
Gastronomie in Meinerzhagen
Wahre Liebe geht durch den Magen: Angesichts der traumhaften Lage unserer Stadt dürfte gutes Essen beileibe nicht das einzige Argument für einen Besuch sein, aber eins ist klar: Der Magen ist an wahrer Liebe sicher nicht unbeteiligt.
Weiterlesen

Wanderwege

Fahrradtouren

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.